Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats für Abfallgebühren

Haben Sie Fragen oder Probleme beim Ausfüllen des Antrags? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns.

Damit Sie den nachfolgenden Antrag digital einreichen können, benötigen Sie ein Bürgerkonto (BayernID). Wenn Sie sich einmalig registrieren, können Sie das Bürgerkonto für nahezu alle Online-Dienste aller Behörden nutzen.

 

Es gibt grundsätzlich drei Varianten der BayernID:

 

  1. mit Benutzername / Passwort
  2. mit Personalausweis bzw. elektronischem Aufenthaltstitel und zugehöriger PIN (erfordert Kartenlesegerät bzw. NFC-fähiges Smartphone und AusweisApp)
  3. mit Softwarezertifikat authega (für iOS nicht empfohlen)

 

Da ein SEPA-Lastschriftmandat nur in schriftlicher oder schriftformersetzender Form erteilt werden kann, kann die digitale Antragstellung nur mittels der Variante 2 oder 3  der BayernID erfolgen. Die Anmeldung mit Benutzername und Passwort reicht hier nicht aus und wird in diesem Fall deshalb nicht angeboten.

 

Wählen Sie die Schaltfläche "Bürgerkonto Login" , um sich über Ihr Bürgerkonto anzumelden bzw. sich dort zunächst zu registrieren. Das Formular wird mit den von Ihnen im Bürgerkonto hinterlegten Daten automatisch vorbefüllt.

Sie möchten das Formular ausdrucken und per Hand ausfüllen? Dann können Sie hier die Druckversion (PDF) herunterladen und an uns per Post verschicken.

Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie hier.

Informationen zum Datenschutz gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie unter www.nuernberger-land.de/datenschutz.

Organisationsbezogene Daten
Ihre persönlichen Daten
Ihre Kontaktdaten für Rückfragen

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Ihre Angaben zum veranlagten Grundstück

Bitte geben Sie im nachfolgenden Feld Ihre Kundennummer an, falls Ihnen diese bekannt ist. Sie finden die Kundenummer auf Ihrem letzten Abfallgebührenbescheid.

Für welches Grundstück wird das Lastschriftmandat erteilt?

Abweichende*r Eigentümer*in

Aufgrund der gültigen Abfallwirtschaftssatzung (AWS) und Gebührensatzung (GebS) des Landkreises Nürnberger Land ist der /die Grundstückseigentümer*in Gebührenschuldner*in für die Abfallentsorgungsgebühren (§2 GebS).
Ein SEPA-Mandat von Konten der Mieter*innen oder Pächter*innen ist somit nicht möglich.

Falls Sie die Erteilung des Lastschriftmandates in Vertretung des/der Eigentümer*in oder als Wohnungseigentümerverwalter*in vornehmen, nehmen Sie bitte hier die Angaben zum/zur Eigentümer*in vor und laden Sie weiter unten Ihre Vertretungsvollmacht bzw. sonstigen Nachweise hoch.

Bitte fügen Sie die genannten Unterlagen als Datei an. Über die Schaltfläche "Datei auswählen" können Sie Ihren Computer nach Ihren Unterlagen durchsuchen und diese auswählen.

Erlaubte Formate:

Maximal mögliche Dateigröße:

PDF, PNG, JPG und JPEG

5 MB

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Ihre Bankverbindung

Für welche Bankverbindung wird das Lastschriftmandat erteilt?

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Erteilung der Lastschrift

Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hinweis:

 

Bitte klicken Sie auf "senden", um das Formular an uns zu übermitteln. Auf der nachfolgenden Seite können Sie Ihren ausgefüllten Antrag als PDF herunterladen.